Thomas Panzenböck

„Was mir wirklich wirklich wichtig ist: Im Moment (genau jetzt) authentisch, spontan und aufrichtig zu sein.

Mit weitem Herz, offenen Augen und helfenden Händen durch die Welt zu gehen.

Oft mag ein offenes Ohr – fernab von „gut gemeinten Ratschlägen“ sowie ein freundliches Lächeln ganz großes Bewirken. Eines der wertvollsten und wichtigsten Geschenke, die ich Anderen oder mir Selbst machen möchte ist nach: Zeit schenken. Was für mich noch wichtig ist: neugierig zu bleiben, oft innezuhalten und manchmal einfach nur zu Atmen – das reicht mir dann schon.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.